Web 2.0

Share this

  

Unternehmens(Selbst)Steuerung in Zeiten von Web 2.0

Ich vertrete die These, dass viele Vorstände die Potentiale von Web 2.0 nicht wirklich erkennen. Diese selektive Wahrnehmung überträgt sich auf das Geschäft. Dabei wird übersehen, dass sich durch die rasant wachsenden Social- Media-Aktivitäten die Machtverhältnisse drehen können.  

Die Reichweite ist unbegrenzt, und Kontrolle kaum mehr möglich. Die „System-Grenzen“ verwischen.

Weltweit werden täglich über 2 Milliarden Videos in YouTube angeschaut. Über 50% der Videoinhalte werden von Nutzern zwischen 18 und 54 Jahre kommentiert. Die WWW-Communitie ist nicht mehr wegzudenken. Global wirken, werken, arbeiten Menschen im WWW-Social-Media-Raum.

 

Das kann nicht ohne Folgen bleiben

  • Hat Ihr Unternehmen  eine Social-Media Strategie und wenn ja, wer ist dafür verantwortlich?

  • Welche Social Media Plattformen befinden sich in Ihrem Unternehmen bereits im Einsatz?

  • Welche Geschäftsprozesse können in Ihrem Unternehmen durch die aktive Nutzung von Social Media unterstützt werden?

  • Wissen Sie, was Ihre Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und die Öffentlichkeit auf Facebook, Twitter, Xing & Co. über Ihr Unternehmen sagen?

read still more [PDF]